Streuobstwiese

Im November 2015 legten wir gemeinsam mit den Workshopteilnehmern vom den Seitentrieben eine Streuobstwiese an. Zumglück wurden die 80 Löcher von einen Bobcut vorgebort. Wir legten ein in Hasendraht gegen die Wühlmäuse in die Pflanzlöcher. Referent Volker Croy erklärt wie die geschnitten und gepflanz werden. Anschließen wurden die Obst und Nussbäume kräftig angegossen damit die Wurzeln auch alle mit Erde umspült sind.