Kennenlerntage 2020

 

Ihr wolltet uns schon immer mal kennenlernen, es hat aber irgendwie nie gepasst? Jetzt habt ihr eine neue Chance! Dieses Wochenende sind Kennenlerntage in der Öase Marsdorf. Wir haben ein kleines Programm für euch vorbereitet:

 

 

SAMSTAG
10:00
Hofrundgang & Mitmachen bei der Vereins-Geländeaktion

14:00
Socken stopfen
(Bringt eure kaputten Socken mit!)

16:00
Plenum des Vereins

 

SONNTAG
10:00
Baumscheiben mulchen

16:00
Buchbinde-Workshop

 

Bitte meldet euch dazu an! Eine kurze Mail an oease-marsdorf [at] web.de reicht.

Wir freuen uns sehr auf euch! 🙂

 

 

Woll-Workshops

Woll-Workshops für alle und alles! Von der Rohwolle bis zum fertigen Stirnband ist alles dabei. Die Workshops sind auf Spendenbasis, bitte aber unbedingt vorher anmelden. Kommt vorbei und probiert euch aus!

 

 

Folgende Workshops bieten wir an:

KÄMMEN
Wir bauen Wollkämme aus Naturholz und kämmen damit bereits gewaschene Rohwolle. Auch Handkarden werden zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

07. Oktober 2020, Uhrzeit: 10 – 16 h
13. Oktober 2020 Uhrzeit: 10 – 16 h

SPINNEN
Wir bauen eine Handspindel aus Naturholz und verspinnen und verzwirnen bereits gekämmte Wolle. Auch eine gedrechselte Handspindel und ein Spinnrad werden zum Ausprobieren zur Verfügung stehen.

15. Oktober 2020, Uhrzeit: 10 – 13 h
25. Oktober 2020, Uhrzeit: 16 – 19 h

FÄRBEN
Wir setzen Färberflotten aus Naturmaterialien an und beizen und färben bereits gewaschene Rohwolle. Auch eigene Naturstoffe können gern mitgebracht werden!

Corona-bedingt abgesagt! – 10. November 2020, Uhrzeit: 10 – 16 h

STRICKEN
Wir lernen verschiedene Stricktechniken, Wollarten und Nadeln kennen und stricken ein Stirnband. Eigene Strickprojekte können gern mitgebracht werden!

Corona-bedingt abgesagt! – 12. November 2020, Uhrzeit: 10 – 13 h
Corona-bedingt abgesagt! – 25. November 2020, Uhrzeit: 16 – 19 h

Aktionscamp Herbst 2020

Wir werden mit euch auf der „Öase Marsdorf“ zusammen Ideen sammeln und umsetzen. Es geht um wichtige globale Themen unserer Zeit, die wir mal ganz praktisch anpacken. So z.B. den Klimawandel durch den Bau eines Solarkochers und die Installation einer Solar-Beleuchtung. Ihr lernt das einfache Leben auf dem Lande kennen, besucht eine Milchtankstelle, einen Umsonstladen und ein Geschäft ohne Verpackungen. Für jede Menge Spiel und Spaß sowie bio/faire Verpflegung ist gesorgt. Schlafen werden wir unterm Sternenzelt oder in der Jurte.

Unseren Ideen sind nur wenige Grenzen gesetzt. Also fühlt euch frei und seid dabei!